Was ist der Unterschied zwischen Plantur 39 und Plantur 21?

Plantur39 beugt dem erblich bedingten Haarausfall vor, der bei Frauen erst mit den Wechseljahren beginnt. Während dieser Phase wird die Produktion von Östrogen, das auch das Haar schützt, verringert und das männliche Hormon hat einen stärkeren, wachstumshemmenden Einfluss auf das Haar. Daher brauchen die Haarwurzeln zusätzliche Wachstumsenergie. Um diesen Bedarf zu decken, wurde Plantur39 entwickelt. Es enthält das energieliefernde Coffein sowie zusätzlich biologisch aktive Pflanzenextrakte aus dem weißen Tee, Soja und der Traubensilberkerze, die sich generell bei Wechseljahresbeschwerden bewährt haben.

Plantur21 geht speziell auf die Versorgung der Haarwurzel ein. Denn auch ohne Wechseljahresbeschwerden ist die Haarwurzel zahlreichen Angriffen ausgesetzt. Um sie gesund und widerstandsfähig zu halten, braucht das Haar Coffein als Energieverstärker. Ergänzend wirken so genannte Mikronährstoffe: die beiden Vitamine Niacin und Biotin sowie die Mineralstoffe Calcium und Magnesium. Jeder dieser Mikronährstoffe trägt zu gesundem, kräftigen Haar bei. Der Plantur21 Nutri-Coffein-Complex unterstützt dadurch die Widerstandskraft der Haarwurzeln bei Stress und mangelnder Haarversorgung.

« zurück

Drucken
Schriftgröße: größer kleiner

Leistungsdruck

fehlende Wachstumsenergie

Dr. Klenk

Nutri-Coffein-Complex

mageres Haarwachstum
vielfältige Belastungen

Haarwäsche

Stressfaktoren

Mikronährstoffe

Forschung

persönliche Risikofaktoren